CNC- und Serienbearbeitung aus Großenhain:

Metalltechnik Götz Lamm & Co. OHG und die

Großenhainer Maschinenbau GmbH

 

1992 gegründet, ist die Götz Lamm & Co. OHG METALLTECHNIK Großenhain, heute ein deutschlandweit tätiges Unternehmen sowohl für die Entwicklung und die Fertigung von Sondermaschinen und Automatisierungstechnik als auch  für die Produktion von Maschinenbauteilen und Baugruppen. Auf 20.000 Quadratmetern Produktions- und Logistikfläche sichern täglich 100 erfahrene Ingenieure, Techniker, Meister und Facharbeiter an  20 CNC-Drehmaschinen, an 17 Bearbeitungszentren, an CNC-Fräsmaschinen, Erosiv- und Schleifmaschinen, Bohrwerken und Schweißanlagen die qualitäts- und termingerechte Auftragserfüllung.


Das flexible Reagieren auf Kundenwünsche, kürzeste Fertigungszeiten von Teilen und Baugruppen mittels schneller Produktionsumstellungen und ein gutes Preis-Leistungs- Verhältnis machen die Offerte der METALLTECHNIK Großenhain und unserer Tochtergesellschaft GMB - Großenhainer Maschinenbau GmbH für Kunden von der Industrie bis zum Mittelstand attraktiv.

 

Kernkompetenzen:

  • Inhabergeführtes Unternehmen
  • Entwicklung und Konstruktuion im Unternehmen
  • eigener Werkzeug- und Vorrichtungsbau
  • moderne CNC-Zerspanungstechnik
  • Schweißtechnik
  • PVD Beschichtungen mit Edelmetallen im Hochvakuum
  • Zertifiziert nach DIN 9001:2008

Link:

 

Was wir in unserm Unternehmen mit neuester Zerspanungs- technik fertigen, findet sich weltweit in unzähligen Erzeugnissen des Stahl-, Metall-, Maschinen-, Geräte- und Anlagenbaus wieder. Ob in den Waggons und Triebwagen der Bahn, in der Schalungstechnik des Hochbaus, in Industriewaschautomaten, in Gartengeräten oder Schlagbohrmaschinen - alles, was maschinell auf modernen Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren hergestellt werden kann, bei uns sind Ihre Aufträge in guten Händen.
Für mehr als derzeit 200 Auftraggeber werden die unter- schiedlichsten Maschinenbauteile gefertigt - in Serien von bis zu je 300.000 Stück. Dazu gehören beispielsweise Antriebs- und Bremselemente, Getriebegehäuse, Motorteile und Baugruppen.


Fräsen:

Mengen:

1 - 300.000

Abmessung:

max. 3600 mm x 1100 mm x 1100 mm (x/y/z) bis 5000 kg

Bauarten:

Horizontal- und Vertikalbearbeitungszentren mit Palettenwechsler

 

Drehen:

Mengen:

1 - 200.000

Abmessung:

Durchlass 50mm (Automatendrehen); Großteile bis ø1100 x 2000mm

Bauarten:

horizontal bis 7 Achsen CNC-Drehautomaten mit angetriebenen Werkzeugen und Gegenspindeln, Vertikal bis 3 Achsen


Schleifen:

Flach: bis 600x3000 mm (x/y)

Rund: ø340 x 1000 mm

Rößler Gleitschleiftechnik

 

Schweißen:

  • MAG/WIG
  • DIN EN 18800-7 K1.C (EN 1090 EXC2 in Vorbereitung, ab 05/17)
  • EN 3834-3
  • Bauteilgrösse bis 3500mm bei max. 5t
  • inkl. Wäremenachbehandlung und Strahlen


Qualität:

  • Klimatisierter Messraum
  • 2D und 3D-Messgeräte (Zeiss ACCURA & Etalon)
  • Profilprojektor KEYENCE
  • Zertifiziert nach DIN 9001:2008
  • Q1 Lieferant DB
  • Herstellerqualifikation DIN 18800-7, Klasse C (EN1090 EXC 2 in Vorbereitung)